Collins im Hotelzimmer gestürzt

Schlechte Nachrichten erreichen heute Phil Collins Fans! Der Musiker ist in seinem Hotelzimmer gestürzt und musste ins Krankenhaus. Seit seiner Rückenoperation leidet Phil an einer Gehbehinderung, welche zu dem Sturz führte.

Der Sänger muss zur Überwachung im Krankenhaus bleiben und deswegen werden seine Konzerte in London abgesagt. Sein Management beruhigt alle anderen Fans und gibt bekannt, dass die Konzerte in Deutschland und Frankreich nicht gefährdet sind.

Phil Collins hat nur eines dazu zu sagen: „Meine Füße sind am Arsch“

Wir wünschen ihm gute Besserung und schnelle Genesung.