Claudia Norberg ist verschwunden

Fans der Wendler-Ex Claudia Norberg machen sich große Sorgen: Seit Wochen gibt die 49-jährige Mutter einer erwachsenen Tochter kein Lebenszeichen mehr von sich preis. Auf ihrem Instagram-Account ist es stattdessen gespenstig und vor allem sehr ungewöhnlich ruhig. Ihr letztes Posting setzte sie am 31. Juli ab.

Was ist bloß los bei ihr? Fest steht, dass die letzten Wochen nicht besonders einfach für Claudia waren. Neben der Scheidung vom Schlager-Star Michael Wendler (48) musste sie auch noch die Blitz-Hochzeit von Michael und seiner Laura verkraften. War das vielleicht zu viel für die sonst so starke Blondine?

Noch vor wenigen Monaten richtete sie sich mit einer emotionalen Bitte an ihren Ex und seine Neue und bat darum, dass Laura nach der Hochzeit nicht den Nachnamen Norberg annimmt. Davon ließen sich der „Egal“-Interpret und die Influencerin aber offensichtlich nicht sonderlich beeindrucken, denn nur kurz nach dem Ja-Wort verkündete Laura stolz, dass sie ab sofort offiziell Laura Norberg heiße.

Wenn das für Claudia nicht mal ein Schlag ins Gesicht war! Und als wäre das noch nicht schlimm genug, ergriff dann auch noch Tochter Adeline öffentlich Partei für ihren Vater. Sie bat ihre Mutter darum, in Zukunft nicht mehr von ihr zu verlangen, sich gegen Laura und ihren Vater zu stellen. Quasi von allen Seiten verlassen. Welche Tragödie!

Vielleicht hat sich die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin auch deshalb vorerst aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Einfach um die Geschehnisse der letzten Wochen zu verarbeiten. Fakt ist aber, dass sich die Fans große Sorgen um sie machen. So meint beispielsweise eine Userin:

„Zieh dich nicht zurück, geh nach vorne. Du musst dich nicht zurückziehen. (…) Lass dich nicht von Menschen in die Ecke drängen.“ Und eine andere schreibt: „Du bist eine starke Frau. Jetzt erst recht, Claudia!“

Bleibt zu hoffen, dass sich Claudia Norberg bald bei ihrer Fangemeinde meldet und stärker zurück kommt, als man es je für möglich gehalten hat.