Cameron Diaz setzt Gesundheit aufs Spiel für ein Baby

Cameron Diaz hat erst vor ein paar Tagen ihren 45. Geburtstag gefeiert. Ob der Schauspielerin wirklich zum Feiern zu Mute war, wird bezweifelt. Immerhin hört sie schon seit längerem die „innere Uhr ticken“, da sie immer noch keinen Nachwuchs hat.


Seit 2015 ist sie mit Benji Madden verheiratet und mit dem Baby will es einfach nicht klappen. Freunde sind jetzt besorgt um die Gesundheit von Diaz, denn sie unterzieht sich einer Hormontherapie – alles für den Nachwuchs.

Die sonst lebhafte und sportliche Cameron geht noch einen Schritt weiter: „Sie tut einfach alles, um schwanger zu werden. Sie macht nur noch leichten Sport, sie isst nur noch Sachen, die die Fruchtbarkeit fördern – und sie hat nur noch Sex in der Eisprungphase“ verrät ein Freund.