Brad Pitt: 6 Kinder und trotzdem alleine am Vatertag

Da bekommt man richtig Mitleid mit Brad Pitt. Während am Sonntag in den USA der Vatertag gefeiert wurde, musste Brad diesem speziellen Tag ohne seine Kinder verbringen.

Angelina Jolie hatte sich nämlich kurzerhand entschieden, ihre 6 Kinder zu packen und L.A. zu verlassen. Sie wurde glücklich am Flughafen gesichtet, doch wohin die Reise ging ist nicht bekannt.

Ein Insider verrät: „Er ist total niedergeschlagen, dass Angelina mit den Kindern aus der Stadt verschwunden ist“. Eigentlich plante Pitt mit seinen Sprösslingen einen entspannten Tag beim Paintball spielen zu verbringen und das eine oder andere Geschenken seinen Kindern zu überreichen.

Stattdessen lenkte er sich ganz alleine zu Hause mit seiner Gartenarbeit ab. Was sich Angelina dabei gedacht hat, ausgerechnet an diesem Tag einen Ausflug zu machen, wird uns ein Rätsel bleiben.