Boris Beckers Ex´ ist erste Kandidatin bei Let´s Dance 2019

Nun steht die erste Kandidatin fest: Ab Mitte März wird Barbara Becker in der angesagten Promi Tanzshow „Let´s Dance“ auf RTL zu sehen sein und gemeinsam mit ihrem Profitanzpartner sicher auch die eine oder andere Hebefigur aufs Parkett bringen.

Schon zum 12. Mal kämpfen in diesem Jahr wieder zahlreiche Promis um den Titel des besten Promitänzers der Nation. Wer neben der 52-jährige Barbara Becker ab dem 15. März sonst noch so mit von der Partie ist, gab RTL bisher nicht bekannt. In Sachen Sport und Fitness kennt sich die Becker Ex gut aus: In der Vergangenheit brachte sie verschiedene eigene Fitness- und Pilates Programme auf den Markt und sagt selbst, dass Sport ein großer Teil ihres Lebens und Hauptbestandteil ihres Jobs sei. Sie dürfte es daher, grade was die Kondition anbelangt, daher deutlich leichter haben als manch anderer Kandidat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Paris❤️🎠

Ein Beitrag geteilt von Barbara Becker (@barbarab3cker) am

Unterstützt wird Barbara Becker bei ihrem Vorhaben von ihrer gesamten Familie. Besonders ihr aus Argentinien stammender Lebenspartner Juan drückt die Daumen. Auch, wenn er für Tanzen eigentlich gar nicht so viel übrig hat, wie Becker verrät. „Er findet das klasse. Wir hatten mal eine Tango-Stunde in Paris. Er kann’s aber auch nicht. Wir sind dann Karussell fahren gegangen. Das war besser so“.

Obwohl sowohl ihr Fitnesslevel als auch die mentale Unterstützung stimmen, plagt die zweifache Mutter ein Gedanke besonders, wie sie im Interview mit RTL verriet: „Die Schritte müssen stimmen und man wird natürlich auch beurteilt. Das ist mir auch noch nicht passiert, dass man im Club dann irgendwie die Nummer hochgehalten und gesagt hat: ‚Das war gut!´“

Bekannt für besonders harte und ehrliche Kritik ist dabei der Evergreen unter den Juroren: Der 54-jährige Joachim Llambi. Bereits von Staffel 1 an spart Llambi nicht an ehrlicher und manchmal harter Kritik und wird aus diesem Grunde öfter einmal gefürchtet und ist gerne auch schon einmal angeeckt.