Bitterböser Familienstreit bei Daniela Katzenberger

Jahrelang waren Daniela Katzenberger und Schwester Jenny Frankhauser verstritten. Doch nachdem sich die beiden versöhnten, steht jetzt schon der nächste Clinch an: Die Katze nämlich hat riesigen Zoff mit ihrem Bruder Tobias, der bald seine Verlobte Silke heiraten wird. Die Hochzeit allerdings soll ohne seine berühmte Schwester stattfinden. Das allerdings liegt nicht an ihm, sondern an Daniela selbst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Silke Haidame (@silke.haidame)


„Für mich wäre es das Größte, wenn meine Schwester Daniela kommen würde. Wir haben Daniela natürlich eingeladen. Aber sie hat abgesagt“, erklärt der 35-Jährige im Interview mit dem Magazin „Closer“.

Doch warum genau hat Daniela eigentlich abgesagt? Angeblich aus Solidarität zu ihrer Mutter Iris. Denn zwischen ihr und dem baldigen Hochzeitspaar herrscht seit langer Zeit bitterböses Blut.

„Sie hat Tobias immer vernachlässigt. Er war ihr peinlich und durfte nie vor die Kamera“, erklärt Silke. Und in ihrer Stellungnahme bekommt auch Schwester Jenny Frankhauser ihr Fett weg: „Jenny hat eiskalt gesagt, wir wären für sie gestorben. Und das, obwohl wir immer ein gutes Verhältnis hatten. Iris hat alles kaputt gemacht. Ich will von dieser Frau echt nichts mehr wissen.“

Tobias allerdings leidet sehr unter dem Familienzerwürfnis und würde sich für seine Hochzeitsfeier ein besseres Verhältnis wünschen. „Die denken nur an sich“, sagt er traurig. „Wir sind denen total egal.“ Besonders weh tut ihm, dass er wegen Mutter Iris so ein schlechtes Verhältnis zu Daniela hat.
„Ich würde mich total freuen, wenn vielleicht Lucas vermitteln könnte. Mit dem haben wir uns immer gut verstanden. Aber wahrscheinlich kommt auch er nicht gegen Iris an.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Silke Haidame (@silke.haidame)


Wie sehr Iris Klein wirklich ihre Finger im Spiel hat und Schuld an diesem ganzen Familiendrama ist, weiß am Ende wohl nur sie ganz alleine. Schade, denn auch die Familie Katzenberger-Frankhauser-Klein hat nur dieses eine Leben! Eine Versöhnung wäre da sicher nicht schlecht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.