Beliebter Schauspieler stirbt mit 19

Er war super beliebt und seit kurzem Vater zweier Kinder: Nun wurde Schauspieler und YouTuber Landon Clifford ganz plötzlich aus dem Leben gerissen.
Seinen Tod teilte seine Ehefrau Camryn Clifford (19) auf ihrem Instagram-Kanal mit.

„Der 13. August 2020 war Landons letzter Tag, an dem er der beste Vater und Ehemann war, der er sein konnte“, schreibt die junge Mutter. Sechs Tage lang habe Clifford im Koma gelegen bevor er starb. Der Grund: Eine Gehirnverletzung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

August 13th 2020 was Landon’s last day being the best dad and husband he could be. After spending the following 6 days in a coma he passed on and donated several organs to people in need all over the country. He died saving the lives of others. That’s the type of person he was. Compassionate, loving, thoughtful, kind, and gentle. He was an amazing husband and the best father those girls could of ever asked for. It saddens me deeply that they will never get to truly know him. He was so young and had so much more life to live. This isn’t how things were supposed to go. He was meant to make it to his next birthday. He was meant to walk his daughters down the isle. He was meant to die old with me. Words can not come close to describe the pain I feel. All I can do now is make sure our girls know how much he loved us. He’s looking down on us from heaven and his light will shine through the clouds when we look up at him. May he rest peacefully.

Ein Beitrag geteilt von Camryn Clifford (@camandfam) am

„Er starb und hat dabei das Leben anderer gerettet“, denn er habe mehrere Organe an Menschen im ganzen Land gespendet, erklärt Camryn weiter. „Das ist der Typ Mensch, der er war. Mitfühlend, liebevoll, fürsorglich, freundlich und sanftmütig“, schreibt die 19-Jährige. Er sei der beste Vater gewesen, den sich ihre beiden Töchter hätten wünschen können. „Worte können den Schmerz, den ich fühle, nicht annähernd beschreiben. Alles, was ich jetzt tun kann, ist sicherzustellen, dass unsere Mädchen wissen, wie sehr er uns geliebt hat“, heißt es weiter.

Was genau zu Landons schwerwiegenden Verletzung geführt hat und wieso er letzten Endes ins Koma fiel, ist nicht bekannt.
Landon und Camryn Clifford waren als Team bekannt für ihren YouTube-Channel „Cam&Fam“, auf dem sie ihre 1,2 Millionen Follower an ihrem Familienleben teilhaben ließen. Dort zeigen sie seit 2017, wie ihr Nachwuchs aufwächst. Und obwohl die beiden noch Teenager sind, haben sie bereits zwei Töchter. Erst Mitte Mai 2020 kam ihre zweite Tochter zur Welt, die die jungen Eltern stolz ihrer Community präsentierten. Diese beiden genossen ihr Familienleben in vollen Zügen – und das trotz ihres wirklich jungen Alters. Wieder einmal ein Beweis dafür, dass auch junge Menschen hervorragende Eltern sein können.

Cliffords Tod ist nicht der erste dramatische Tod eines in der Öffentlichkeit stehenden YouTubers. Erst im vergangenen Juni starb die britische YouTuberin Nicola Thea. Die 24-jährige war schwanger. Ihr ungeborenes Kind starb ebenfalls.