Beliebte Moderatorin stirbt bei dramatischem Unfall

Sie bereicherte das Leben von vielen Menschen, war Moderatorin und YouTube Star. Jetzt jedoch starb die Britin Emily Hartridge im Alter von gerade einmal 35 Jahren bei einem furchtbaren Unfall mit einem E-Scooter.

Schon längere Zeit sind die sogenannten E-Scooter in der Kritik und gelten als besonders gefährlich. Das ein Unfall mit eben solch einem Roller auch das eigene Leben kosten kann, musste Hartridge nun selbst erfahren. Ein Angehöriger bestätigte den tödlichen Unfall auf ihrem Instagram-Account. „Emily wurde gestern in einen Unfall verwickelt und ist verstorben“, heißt es dort. „Wir alle haben sie über alles geliebt und wir werden sie niemals vergessen.“


Hartridge soll laut der Zeitschrift „Guardian“ am Freitagmorgen mit einem E-Scooter unterwegs gewesen sein. In einem Kreisverkehr sei die Moderatorin dann mit einem Lastwagen kollidiert. Wohin sie unterwegs war, ist unklar.
Bei dem Unfall von Hartridge handelt es sich tatsächlich um den ersten tödlichen E-Scooter Unfall in Großbritannien. Derzeit ist der Scooter auf der britischen Insel nämlich nocht nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Warum Hartridge dennoch mit einem solchen unterwegs war und sich dem in Großbritannien geltenden Gesetz wiedersetzte, ist nicht bekannt.

Auch in Deutschland sind die Scooter, besonders in allen Großstädten, äußerst beliebt. Man kann sie leihweise ergattern und damit schnell und unkompliziert sie Stadt erkunden. In Deutschland jedoch sind die Roller, trotz aller Kritik, bereits für den Straßenverkehr zugelassen und können ohne jegliche Berechtigung von jedermann gefahren werden. Auch hierzulande gab es bereits den einen oder anderen Unfall. Auch von Todesfolgen wurde bereits berichtet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

DEAR BODY 📖 • I apologise for not always loving you the way you loved me. You kept me alive when I put you through so much misery and pain. I almost pushed you to your breaking point but you stayed and you remained strong 💪🏻 • Thank you for letting me feel sand beneath my toes and salt water in my hair 🌊 • Thank you for allowing me to find my passion of boxing and exercise. That has truly saved me and I will be eternally grateful for that 🙏 • Thank you you for not giving up on me when I almost gave up on you. Thank you for staying strong when I felt I wasn’t 😰 • Sincerely, Me ❤️ • @georgiespurling 📸 ___________________________________________ #body #bodies #grateful #mentalhealth #anxiety #mentalhealthawareness #depression #recovery #strong #strength #abs #motivation #inspiration #boxing #girlswhobox #yoga #yogi #workout #exercise #happiness #bikini #beautiful

Ein Beitrag geteilt von Emily Hartridge (@emilyhartridge) am