Bei Sarahs Live-Chat mit Fans taucht plötzlich Pietro auf

Was läuft eigentlich zwischen Sarah und Pietro Lombardi? Beide beharren darauf, dass ein Liebescomeback ausgeschlossen ist und dass sie ihrem Sohn Alessio zu liebe gut miteinander auskommen möchten.

Den letzten Live-Chat von Sarah auf Facebook haben tausende Fans verfolgt und denen entgeht nicht vieles. Plötzlich waren alle aus dem Häuschen, denn Pietro hat ebenfalls zugeschaut! Ein Fan meinte ganz aufgeregt, dass Pietro sie etwas gefragt hat. Unter den vielen Kommentaren ging das jedoch unter und Sarah meinte mit einem Lächeln: „Ach, das ist nicht dein Ernst. Pietro schaut zu. Nee nee, Pietro … der stalkt mich richtig. Ich hab das gar nicht gesehen, wo ist er denn?“

Pietro hat sich nämlich danach erkundet, ob Sarah ihm schon ein Weihnachtsgeschenk gekauft hat. Immerhin wird dieses Jahr das Fest der Liebe zusammen als Familie gefeiert. Doch Sarah muss ihn enttäuschen: „Nein, ich habe dein Weihnachtsgeschenk noch nicht. Du hast mir noch nicht gesagt, was du dir wünschst. Dann kann ich dir auch nichts schenken.“

Dass die beiden das bei einem Live-Chat ausdiskutieren bringt die Gerüchteküche natürlich zum Kochen! Denn wenn sie ihren Fans keine Hoffnungen machen möchten, hätten sie das auch privat besprechen können. Der Abschluss des Chats ist ebenso herzlich: Sarah: „Pietro, du musst ins Bett, geh schlafen.“ Pietro: „Gib Alessio einen Kuss, wenn du gleich zu ihm gehst.“

Happy Nikolaus 🎅🏽❤️🎄

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am