„BBT“-Star plötzlich wieder Single

Schauspielerin Kaley Cuoco (sie spielt die Rolle der Penny in „The Big Bang Theory“ und Profi-Reiter Karl Cook haben sich getrennt. Das bestätigten die beiden nun gemeinsam dem „People“-Magazin und stellen nach ihrer dreijährigen Ehe klar, dass sie sich im Frieden getrennt haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Kaley Cuoco (@kaleycuoco)


„Trotz tiefer Liebe und Respekt füreinander haben wir erkannt, dass unsere derzeitigen Wege uns in entgegengesetzte Richtungen geführt haben“, erläutern sie in einem gemeinsamen Statement das Liebes-Aus. Zwar falle ihnen die Trennung alles andere als leicht, doch wollen sie in jedem Falle auch diesen Schritt mit der Öffentlichkeit teilen und ihre gemeinsame Wahrheit offenlegen. Raum für einen Rosenkrieg soll es demnach auch nicht geben. Wichtig ist es beiden auch zu erwähnen, dass es weder Wut noch Feindseligkeiten gäbe. Ganz im Gegenteil. Die Entscheidung einer Trennung hätten die beiden in gegenseitigem Respekt und großer Rücksichtnahme getroffen. Eine Zuneigung bestünde nach den vielen gemeinsamen Jahren nämlich noch immer. Wie das weitere Trennungsprozedere nun gestaltet würde, behalten die beiden jedoch privat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von The Big Bang Theory (@bigbangtheory)


Die hübsche Blondine und der Pferdeflüsterer waren seit Frühling 2016 ein Paar und gaben sich 2018 dann auch das Ja-Wort. Es war übrigens nicht die erste Ehe des beliebten „The Big Bang Theory“-Stars. Zuvor war sie bereits mit Tennisprofi Ryan Sweeting verheiratet. Die Ehe hielt jedoch nicht lange. Auch hatte Cuoco zu aktiven Drehzeiten der beliebten Serie, die sie auch bekannt machte, eine intensive Beziehung zu Schauspielkollege Johnny Galecki. Erst 2010, nachdem die beiden bereits wieder getrennt waren, gab Cuoco bekannt, dass die Beziehung zu Galecki sogar über zwei lange Jahre ging. Ihren Fans war das nicht bewusstm einige ahnten es jedoch, weil die beiden auch in der Serie selbst liiert waren.

John Galecki verkörpert die Rolle des „Leonard“ in „The Big Bang Theory“ und begeisterte damit ein Millionen Publikum.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.