„Bauer sucht Frau“-Traumpaar geht getrennte Wege

Seine Suche nach der großen Liebe war ein bewegendes Auf und Ab. Letzten Sommer schien endlich alles gut. Jetzt der Schock: Liebes-Aus bei Kandidat Thomas und seiner Jessy!

Das einstige Traumpaar, Thomas Willms (48) aus Aurich und Jessy (21) aus Emden, geht getrennte Wege. Dabei schienen die beiden so perfekt zusammen zu passen – abgesehen vom Altersunterschied.

Doch, wie es scheint, hat der Rinder- und Pferdezüchter Thomas einfach kein Glück in der Liebe! In der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ traf er zunächst auf Birgit aus Thüringen. Die beiden verstanden sich gut und die Kandidatin schwärmte bereits von einer gemeinsamen Zukunft. Doch der 48-Jährige entwickelte einfach keine Gefühle für Birgit.

Letztes Jahr im Sommer folgte dann ein Update: Der Pfeil des Armor hatte doch noch getroffen. Allerdings zwischen Thomas und Jessy, die praktischerweise direkt im Nachbarort lebte. Die Barkeeperin mit blauen Haaren und Tattoos passte schon optischer perfekt zu dem Pferdezüchter. Bei einem gemeinsamen Interview sah dann wirklich jeder, dass es zwischen Thomas und Jessy ordentlich gefunkt hatte. Da spielte der Altersunterschied dann wirklich keine Rolle mehr.

Doch irgendwas ging dann doch schief. Die inzwischen hellblonde Jessy und Thomas sind kein Paar mehr.

Auf ihrem Profil gibt es nicht mal mehr ein einziges, gemeinsames Foto. Auf seinem Profil findet sich nur noch wenig Bildmaterial von der einst so großen Liebe.

Gegenüber „bild.de“ gab Thomas dann zu: „Es hat nicht mehr funktioniert.“ Man habe sich im Guten getrennt, aber schließlich hätten beide sich über eine Kleinigkeit nicht mehr einig werden können. Am vergangenen Sonntag war dann Schluss. „Ich bin sehr traurig über die Trennung“, erzählt Thomas, „aber sehr froh über die Zeit, die wir zusammen verbringen durften.“

Das Ex-Paar hat einen gemeinsamen Hund. Beide wollen sich weiterhin gemeinsam um das Tier kümmern. Na, wenn das mal gut geht…

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.