Baby von „Harry Potter“-Star schwer erkrankt

Es ist mit das schlimmste, was Eltern passieren kann: Wenn das eigene Baby schwer erkrankt. Durch diese Hölle muss aktuell Schauspielerin Jessie Cave gehen. Die 33-Jährige, die aus den „Harry Potter“-Filmen bekannt ist, bangt aktuell um das Leben ihres erst im Oktober geborenen Kindes, Abraham „Bam“ Benjamin. Der kleine Junge hat sich mit dem ganz neuen, mutierten Coronavirus infiziert.


Auf ihrem aktuellen Instagram-Foto zeigt sich Cave in einem Krankenhaus-Zimmer beim Schauen einer Rede des britischen Premierministers Boris Johnson. Wegen der deutlich steigenden Zahl an Corona-Infektionen und der neuen Virusvariante hat die Regierung die Maßnahmen wieder einmal massiv verschärft.


Doch das ist Cave sicherlich auch total egal. Sie hofft einfach, dass ihr Baby schnellstmöglich wieder gesund wird. Zu dem Foto schreibt sie daher: „Das arme Baby ist positiv. Es geht ihm gut, aber alle sind zum Glück wachsam und vorsichtig. Diese Sorte ist super stark und ansteckend, daher hoffe ich, dass die Leute in den kommenden Wochen besonders vorsichtig sind. Ich wollte wirklich nicht, dass dies der Beginn des neuen Jahres meiner Familie ist. Ich wollte wirklich nicht so bald nach seiner traumatischen Geburt wieder in einem Krankenhaus sein.“
Außerdem bittet sie ihre Fans: „Bitte wünscht meinem Baby eine baldige Genesung.“ Und zusätzlich bleibt sie optimistisch: „Er ist jetzt 4,5 Kilo schwer, also ist er ein stärkerer und größerer Junge als damals, als wir das letzte Mal in einem Krankenzimmer waren.“

Wie sich das Baby angesteckt hat, verrät die Schauspielerin allerdings nicht und gibt somit Anlass für Spekulationen.
Nach der bereits angesprochenen schweren Geburt hatte sich Cave jedenfalls erst einmal Ruhe gewünscht. „Bam“ nämlich kam als Sturzgeburt zur Welt. „Ehrlich gesagt, es war der schlimmste Moment in meinem Leben“, schrieb sie kurz nach Abrahams Geburt.
Wir wünschen gute Besserung!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.