Baby-Beichte von Pietro Lombardi

Erst vor wenigen Tagen machten Gerüchte um ein eventuelles weiteres Kind des deutschen Superstars die Runde. Und jetzt bestätigt Pietro Lombardi auf Instagram, dass er sich wirklich noch ein weiteres Kind wünscht. Auch, wenn sich das Gerücht, er habe eine Schweizerin geschwängert, als witziger Prank eines befreundeten Comedians herausstellte.
Söhnchen Alessio (5) ist Pietros ganzer Stolz. Er ist das Produkt seiner Ehe mit Sarah Lombardi, die allerdings 2016 schon endete. Alessio jedoch wird sie ein Leben lang miteinander verbinden.


Und auch aus der Tatsache, dass der kleine Kerl ihm die Welt bedeutet, macht er kein Geheimnis: Immer wieder nämlich macht er seinem süßen Sohn auf Instagram kleine Liebeserklärungen. „Du liebst und akzeptierst Papa genau so wie er eben ist, nicht perfekt. Wir haben schon so viel durchgemacht zusammen. Mein kleiner Kämpfer ich bin stolz dein Papa zu sein. Die Liebe zu dir ist unbezahlbar, dafür lebe ich“, schrieb er erst kürzlich unter ein Foto der beiden.
In einer seiner letzten Instagram-Storys teilte Pietro ein überraschendes Foto mit einem Baby. Bei dem kleinen Kerl handelt es sich aber nicht um sein Kind, sondern um den Sohn von „Love Island“-Traumpaar Yasin und Samira, die erst kürzlich Eltern geworden sind.


Dazu schreibt der ehemalige „Deutschland sucht den Superstar“-Juror: „Ich möchte auch wieder ein Kind. So schön.“
Na wenn das nicht mal ein eindeutiges Statement ist. Da fehlt dann wohl nur noch die passende Frau. Mit Ex-Freundin Laura Maria Rypa hat es ja leider nicht geklappt. Die 25-Jährige war seit Jahren wieder einmal die erste Frau an Pietros Seite. Obwohl sich beide gewünscht hatten, dass ihre Liaison für immer hält, sollte sie nur wenige Wochen Bestand haben. Jetzt heißt es für den „Senorita“-Interpreten deswegen: Gut weitersuchen, damit auch Pietro vielleicht irgendwann noch mal das Wunder einer Geburt erleben darf und Alessio großer Bruder wird.

Kommentar hinterlassen