Anklingen von Hochzeitglocken in der Reality-Show „Bauer sucht Frau“

Einfach schön, wenn es dann wirklich klappt. Ganz romantisch wurde es bei dem Bauern Jörn, denn er machte seiner Auserwählten jetzt einen Hochzeitsantrag. Da wollten wohl welche nicht allzu lange warten.

Bauer Jörn ist schon sehr lange Single, hat eine Farm in Namibia. Oliwia ist aus Polen und arbeitet als Übersetzerin. Der Funke sprang schon in der Hofwoche über.

Nach einer sehr intensiven und langen Kennenlernphase war es klar, sie gehören zusammen.

Der Rinderzüchter reiste nach Polen, besuchte dort Oliwia und schenkte ihr einen Verlobungsring. „Ich war so aufgeregt und irgendwie zu verpeilt und habe das mit dem auf die Knie gehen einfach vergessen.“ Doch Oliwia sagte „Ja“.