Angela Merkel sorgt noch einmal für Spott

Beim Großen Zapfenstreich von Angela Merkel entdeckten einige Zuschauer eine echt merkwürdige Geste der scheidenden Kanzlerin. In einem Moment scheint Merkel nämlich mit der linken Hand den Mittelfinger zu zeigen. Verschiedene Screenshots halten den fragwürdigen Moment fest und machen ihn zum Renner in den Sozialen Medien.


Absicht wird das ganze jedoch nicht gewesen sein. Vermutlich war der Kanzlerin einfach nur sehr kalt und sie bewegte ihre Finger, damit sie warm werden. Und bei der einen oder anderen Verrenkung kann dann auch schon mal ein komisches Bild entstehen.

Es scheint also keine letzte große Geste an ihr Volk gewesen zu sein. Zahlreiche Zuschauer, denen das Spektakel ihrer Hände jedoch nicht entgangen ist, äußern sich dazu in den Sozialen Medien.

„Abgang mit Stil“, „Es ist jetzt nicht so, als hätten Deutschland das nicht verdient“ oder „Wer könnte es ihr verübeln?“, heißt es in den verschiedenen Kommentaren. Alles jedoch mit einem großen Schmunzler und einer gehörigen Portion Ironie.

Fernab der Twitter-Kommentare gab es aber vor allem ernste Töne beim Zapfenstreich der Bundeskanzlerin. Merkel rief in ihrer Rede zur Verteidigung der Demokratie gegen Hass, Gewalt und Falschinformationen auf. Überall da, wo wissenschaftliche Erkenntnis geleugnet, Verschwörungstheorien und Hetze verbreitet würden, müsse Widerspruch laut werden, sagte sie. „Unsere Demokratie lebt auch davon, dass überall da, wo Hass und Gewalt als legitimes Mittel zur Durchsetzung eigener Interessen erachtet werden, unsere Toleranz als Demokratinnen und Demokraten ihre Grenze finden muss.“


Mit dem Großen Zapfenstreich verabschiedete sich die deutsche Bundeswehr von der CDU-Politikerin nach 16 aufregenden und anstrengenden Amtsjahren. Die Zeremonie ist die höchste Würdigung der Streitkräfte und eigentlich ausschließlich Bundespräsidenten, Kanzlern und Verteidigungsministern in Deutschland vorbehalten.

2 Kommentare

  1. Was wollt Ihr denn? Ich sehe es als Ehrlichkeit. Wir werden Mutti noch vermissen, die „Neugewählte“ sind anders – viel schlimmer und weniger geeignet. Alles verlogene Nullen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.