Andrea Kiewel: „Florian Silbereisen ist gar nicht so nett“

„ZDF Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel nimmt seit jeher kein Blatt vor den Mund. Ausgerechnet über Publikumsliebling Florian Silbereisen behauptet Kiwi, der „ist gar nicht so nett“.

Bei gestrigen „ZDF Fernsehgarten“ feierte Andrea Kiewel (55) mit ihrem Publikum einmal wieder ihre legendäre große Schlagerparty. Mit von der Partie waren hochkarätige Schlagergäste: Ben Zucker, Sarah Zucker, Ramon Roselly, Howard Carpendale, Vincent Gross, Vivien Gold, Yael Adler und Florian Silbereisen mit Duett-Partner Thomas Anders.

Anders und Silbereisen schlugen in die deutschen Album-Charts ein wie eine Bombe. Das gemeinsame Album namens „das Album“ kletterte in kürzester Zeit auf Platz 1 und man kann vermuten, dass es sich dort eine Weile hält. So wundert es nicht, dass das Super-Duo gestern mit Spannung im „Fernsehgarten“ auf dem Lerchenberg erwartet wurde.

Zwischen den Schlager-Acts probierte sich Moderatorin „Kiwi“ einmal mehr in modernen Sommer-Sportarten wie Drone-Soccer, Gras-Ski und Apnoetauchen aus. Weil die Moderatorin dabei die Luft anhalten musste und sich unter Wasser begab, kündigte das ZDF die Sendung bereits unter dem Motto „Kiwi taucht ab!“ an. Dieses sportliche Motto wiederum war für Florian Silbereisen Grund genug, seine Dreharbeiten auf dem „Traumschiff“ zu unterbrechen, um Kiewel auf dem Lerchenberg zu unterstützen.

„Ich wäre normalweise jetzt auf dem Traumschiff, aber ausnahmsweise hat man mir eine Sondergenehmigung gegeben, dass ich herkomme und erst heute Abend drehe, weil man mir gesagt hat: Diesen ganz besonderen Fersehmoment, den darfst du miterleben: Kiwi hält die Luft an! Also was will man mehr!“, frotzelte der Schlager-Gigant. Kiewel ließ diesen Witz nicht auf sich sitzen und konterte: „Und sie merken’s liebe Zuschauer, Florian Silbereisen ist gar nicht so nett“. Natürlich lachten beide über die Frotzelei und die Schlagerparty wurde ein Fest mit toller Musik und guter Laune – wie erwartet!