Alexandra schafft Rekord bei „The Biggest Loser“

Die Sensation ist perfekt! Die erste Gewinnerin der TV-Show „The Biggest Loser“ hat über 50% Gewichtsreduktion geschafft. Ein absoluter Rekord in der deutschen Ausgabe der Show.

Alexandra (33 Jahre), kam zu der Show mit 103,4 kg und im Finale war sie noch 50,2 kg! Die Abnehm-Chefin Dr. Christine Theiss sowie der Trainer Ramin Abtin hatten Tränen in den Augen. Bei diesem Erfolg meint er: „Ein richtiger Mann muss auch mal heulen können.“

Sie hat sich gegen ihren Schwager David und Lukas durchgesetzt. Alex weiß, dass der schwierigste Teil erst beginnt. Sie brauchte diesen Arschtritt der Show und ist jetzt bereit sich im Alltag zu bewähren.

Ihre Konkurrenz hat ebenfalls sehr gute Resultate erbracht. David hatte ein Startgewicht von 141,10 kg und beendete die Show mit 83,90 kg. Lukas schaffte es von 160,50 kg runter auf 99,50 kg.

Es war nie ein Geschlechter-Kampf. Die Gewinnerin äußert sich auch dazu: „Ich für mich habe da nie einen Unterschied zwischen Mann und Frau gemacht. Für mich war das ein Wettkampf, bei dem ich vom ersten Tag an beschlossen habe Vollgas zu geben. Frau zu sein hat mich jetzt nicht davon abgehalten, mein Ziel zu realisieren.“

Wir gratulieren allen 3 zu diesem großartigen Resultat und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Hier nochmals die besten Szenen der Show: