Abbruch des ZDF-Fernsehgartens – Evakuierung aller Zuschauer!

Die Zuschauer des ZDF Fernsehgartens mussten urplötzlich das Gelände verlassen. Nach den Auftritten von Michelle und Mike Leon Grosz wurde die Sendung abgebrochen. Doch was war passiert?

Das gesamte ZDF-Gelände evakuiert

Die ZDF Moderatorin Andrea Kiewel, 56, blieb auch in dieser prekären Situationen gewohnt gelassen und nahm alles auf ihre sarkastische und witzige Weise. Sie meinte zum Publikum, das sei das Gute am Live-Fernsehen.

Zum ersten Mal nach fast anderthalb Jahren war der ZDF Fernsehgarten endlich wieder mit Zuschauern und Zuschauerinnen gefüllt. Fast 400 Personen saßen im Publikum und dann passierte ausgerechnet das.

Schlimmes Gewitter über dem Lerchenberg

Kaum hatte die Sendung begonnen, mussten alle Zuschauer in Sicherheit gebracht werden. Der Grund dafür war in dem Moment sehr gefährlich, denn es drohte ein schlimmes Gewitter. Fans wissen, dass der ZDF-Fernsehgarten unter freiem Himmel ausgestrahlt wird und daher immer relativ wetteranfällig ist.

Kurz vor dem Abbruch der Sendung gab es eine heftige Gewitterwarnung direkt über dem Lerchenberg. Zum Schutz der Anwesenden auf dem Gelände, wurde die Sendung schnell unterbrochen.

„Kiwi“ bleibt gelassen

Noch kurz vor der Unterbrechung versprach Moderatorin „Kiwi“ ihren Zuschauern und Zuschauerrinnen, dass dies nur für kurze Zeit sei. Sie warten bis das Unwetter vorbei ist, dann soll es weitergehen. Sie sollte ihr Versprechen halten. Der ZDF Fernsehgarten wurde 13:30 Uhr weiter gesendet.

An dieser Stelle sollte ein großes Lob ausgesprochen an das gesamte Team, dass die Räumung des Geländes so schnell und effektiv vorgenommen hat. In erster Linie geht es um das Wohl aller Anwesenden, dass immer vor dem Erfolg der Show steht.

Am Vortag hatte sich bestimmt keiner gedacht, dass ausgerechnet der erste ZDF-Fernsehgarten mit Publikum so einen holprigen Start hinlegt. Es bleibt zu hoffen, dass die nächste Sendung ohne Unterbrechung abläuft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.