Heftiger Partyrückfall von Prinz Harry

Prinz Harry war jahrelang ein Party- und Skandal-Prinz. Bis zu seiner Beziehung mit Meghan. Eigentlich. Denn jetzt scheint er seine neu gelernten Manieren kurzerhand vergessen zu haben und erlitt einen kleinen Party-Rückfall in Den Haag. Dorthin zog es den Sohn von Prinz Charles zu den Invictus Games, einer Sportveranstaltung für kriegsversehrte Veteranen. Und diesmal auch ohne Ehefrau Meghan, denn die 40-Jährige macht sich bekanntlich nicht viel aus Partys und stieg kurz nach dem vorangegangenen Besuch bei der Queen schon wieder zurück in den Flieger gen Kalifornien. Zu sehr schmerzte sicherlich die Distanz zu ihren Kindern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von BUNTE (@bunte_magazin)


Harry selbst fand es wohl gar nicht so schlimm, dass er in Folge einen Abend als Strohwitwer verbringen musste. Die nächste Kneipe war schnell aufgesucht und so kam es, dass Harry laut der britischen „Daily Mail“ drei Stunden in einem Irish Pub namens O’Casey’s in Den Haag feierte. Dies allerdings wohl in Maßen, denn die ihm angebotenen Tequila lehnte der zweifache Familienvater dankend ab. Stattdessen blieb er bei seinem geliebten Bier – trank davon aber doch schon einige. Bei seinem Kneipenabend begleiteten Prinz Harry wohl Mitarbeiter aus dem Team der Invictus Games. Gemeinsam verbrachten sie einen spaßigen Abend. Unter den Anwesenden soll auch der britische Veteran JJ Chalmers gewesen sein, der derzeit als Moderator für die BBC tätig ist und Harry wohl schon sehr lange kennt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Paul Nexo (@glam_illu)


Am Ende musste Harry für seinen Verzehr in der Kneipe auch gar nichts zahlen. Wieso? Der Wirt des Pubs bot dem Royal an, die Getränkerechnung selbst zu begleichen, wenn er als Ausgleich ein Erinnerungsfoto mit ihm machen würde. Der Vorschlag schien Harry wohl sofort zu gefallen und sdo nahm er das Angebot schließlich an.

Keine Frage: Wie jeder weiß, ist die Glut alter Laster nur sehr schwer zu ersticken. Man kann Harry seinen Party-Rückfall also eigentlich kaum verübeln.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.