26-jährige US-Sängerin kämpft ums Überleben

Bekannt wurde die begabte Sängerin durch die Teilnahme an der Casting Show „Amrican Idol“, doch aktuell muss die 26-Jährige einen anderen Kampf gewinnen. Im Februar wurde Avalon Young wegen eines Hirntumors operiert. Doch der Kampf gegen den Krebs ist längst nicht überstanden.

Anfang des Jahres diagnostizierten die Ärzte der 26-jährigen Sängerin einen Tumor im Gehirn. Die Wucherung hatte zu diesem Zeitpunkt bereits die Größe eines Pfirsichs! Sofort wurde Young operiert. Der Eingriff dauerte über 16 Stunden.

Leider ist es damit nicht getan.

„Ich dachte, ich bin nach der Tumor-Operation geheilt.“, schrieb Young Anfang April auf Instagram. Aber „ich habe Krebs im Hirn und muss mich darum kümmern. Eine zweite Operation und dann Chemotherapie und Bestrahlung.“

Nun steht Young eine weitere kostspielige Operation und die Nachbehandlung bevor. Doch hier liegt ein erschütterndes Problem. Die talentierte Sängerin ist nur minimal versichert. Nicht einmal der erste Eingriff ist dadurch bezahlt. Für die weitere Behandlung fehlt Young das Geld!

Deshalb wandte die 26-Jährige sich nun Hilfe suchend an ihre Fans und bittet um Spenden. Über eine „GoFundMe“-Kampagne will Young 100.000 Dollar (82.800 Euro) sammeln, um die teure Krebstherapie und Operation zu finanzieren.

Unter dem Spendenaufruf steht: „Avalon ist eine unabhängige Künstlerin und freiberufliche Sängerin sowie Songschreiberin. Wir hoffen, dass sie bei all dem finanziellen Ballast Unterstützung bekommt. Jeder Cent hilft!“

Bevor der Krebs entdeckt wurde, kämpfte Young mit den schweren Symptomen ihrer Krankheit. Mehrfach hatte die 26-Jährige kleine Schlaganfälle erlitten. Die Ärzte vermuteten zunächst Panikattacken. Erst im Februar kam heraus, dass ein Tumor auf ihr Gehirn drückt und Anfälle verursachte.

Die absolut notwendige zweite Operation soll am 27. Mai stattfinden.

Die Fans stehen rührend hinter der beliebten Sängerin. Inzwischen sammelte Young mit ihrem Spendenaufruf mehr als 45.000 Dollar ein.

Hoffentlich erreicht die junge Frau ihr Spendenziel und wird mit Hilfe der Therapie und Operation wieder gesund!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.